Beschreibung der Meldung

Umlaufsperre auf dem Radweg am Bahnübergang Hammerschlag

Diese Anfrage wurde am 02.10.2019 via web gestellt.

Der neue Radweg am Bahnübergang Hammerschlag wurde mit einer Umlaufsperre versehen, die für Rdafahrer so gut wie nicht passierbar ist. Stattdessen nutzen die Radfahrer jetzt die nebenliegende Straße. Die Umlaufsperre zwingt jeden Radfahrer zum Anhalten, was vermutlich beabsichtigt, aber weder im Interesse der Verkehrsteilnehmer, noch notwendig ist. Die Schranke ist zwar aus diesem Blickwinkel wirklich schlecht zu sehen, das rote Licht jedoch nicht. Es bestand vorher keine Gefahr, jetzt jedoch schon, da die Radfahrer unerwartet und unerlaubt auf der Straße fahren.

Meldungsposition
Details
Kategorie
Verkehr
Zuständig
Stadt Schorndorf
Geokoordinaten
48.807781888828, 9.5355924583919
Bei Eingabe gesuchte Adresse
keine
(autom. ermittelt: Heinkelstraße 35, 73614 Schorndorf, Germany
Status
Gelöst
Zusatzfelder
Angehängte Dateien
Keine Anhänge vorhanden.
Bearbeitungshistorie

Gelöst

Stadt Schorndorf am 04.10.2019 um 08:17 Uhr:

Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.

Stadt Schorndorf am 04.10.2019 um 08:17 Uhr:

Sehr geehrte Melderin, sehr geehrter Melder,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die Umlaufsperre wurde auf Betreiben der Bahn angebracht und dient der Absicherung des Bahnübergangs.

Mit freundlichen Grüßen
Fachbereich Sicherheit und Ordnung


Ungeprüft

Stadt Schorndorf am 04.10.2019 um 08:15 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "" weitergeleitet.


Warten auf Freigabe

Unbekannter Teilnehmer am 02.10.2019 um 22:32 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "" weitergeleitet.

Diese Seite benutzt Cookies, um ihren Besucherinnen und Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Des Weiteren können auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung